Sauna - Im Winter wie im Sommer

Winter - Kälte und kurze Tage, Schneematsch und grauer Himmel. Manch einer möchte in dieser dunklen Zeit am liebsten gar nicht vor die Tür gehen. Ausgelassenheit und unbeschwerte Lebenslust - das passt für viele Menschen eher zum Sommer als zu den kalten Jahreszeiten. Dabei ist es auch im Winter gar nicht so schwer, dem frostigen Alltag zu entfliehen und gleichzeitig noch etwas für die Gesundheit zu tun. Entspannen und dabei Wärme tanken, das kann man an grauen Tagen wohl am besten in der Sauna.
 

Vor allem aber bietet die Sauna eines: Entspannung. Einfach für ein paar Stunden die Seele baumeln lassen. Da kann ein halber, freier Tag schon Urlaubsgefühle wecken. Und auch, wenn die wohlige Wärme bei Frost und Minusgraden einladender erscheint als an heißen Sommertagen, sollte man das ganze Jahr über regelmäßig saunieren - im Sommer wie im Winter.